Mittwoch, 18. Januar 2012

Wordless Wednesday

Diese tolle Aktion findet ihr bei Tina


Kommentare:

  1. Sehr schön gesehen. Hast Du da dann auch ein Schloss dort festgemacht? ;-)

    LG Gerd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein... das war in Polen an der Marienburg; und wir hatten zum einen kein Schloss dabei und zum anderen war weit und breit keins aufzutreiben; und Sohnemann meinte: macht euch jetzt bloß nicht peinlich *lach Also haben wir es gelassen; aber - was der Junior nicht weiß: mittlerweile habe ich ein präpariertes Schloss und irgendwann macht es irgendwo *Klick Find das nämlich eine total knuffige Idee!

      LG Josie

      Löschen
  2. Uhi, na das Brückengitter kann ja mal gar nicht mehr weg ☺. Super Foto Mauserl, wo hast du das denn geschossen?

    Grüßle dein Sonnenblümchen ☼

    AntwortenLöschen
  3. danke für das coole bild! ja wp und blogger haben manchmal probleme miteinander, aber meistens funktioniert´s ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ständig Probleme mit Kommentaren anderer Anbieter und so passt es jetzt besser, da die meisten Kommis eben von Blogger kamen!

      Löschen
  4. Das ist aber eine originelle Idee, das heißt also, immer ein beschriftetes Schloss beim vereisen dabei haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau - und da ihr ja auch immer noch honeymoont ist es echt ein Muss! Macht es nur nicht wenn die Kids dabei sind; Teenies können es nicht wirklich ab wenn ihre Eltern Teeniedinge tun *lach

      Löschen
  5. Die werden immer mehr, diese Schlösser an Geländern...
    Ist wohl der Ersatz für's Herz in der Baumrinde...
    Toll getroffen, Josie!
    LG Luna

    AntwortenLöschen
  6. Ich find es auch viel schöner als einen Baum oder eine Holzbank anzuschnitzen! Und die meisten Gemeinden lassen die Schlösser ja auch erstmal eine Zeitlang hängen! *freu

    AntwortenLöschen