Donnerstag, 6. Juli 2017

Weizen



Ein Weizenfeld in unserer Nähe zieht mich jedes Jahr immer wieder an; ich mag die Ähren und vor allem mag ich, wenn lauer Sommerwind das ganze Feld in Schwingung bringt... Für mich ein Inbegriff des Sommers...


Mein  Beitrag für
Ghislanas Naturdonnerstag

http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/search/label/Naturdonnerstag

Auf das Logo klicken und Ghislana besuchen!

Kommentare:

  1. Schön hast Du das fotografiert, hier gehen die ersten Erntemaschinen schon über die Felder. Ich habe das Gefühl, das es wohl immer früher wird, wobei das Getreide auch immer kürzer gezüchtet wird.

    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Aufnahme, nein, eigentlich sind es ja zwei schöne Aufnahmen. Aber die von der einzelnen Ähre gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maje,
    ich liebe Getreidefelder. Besonders wenn sie sich so sanft im Wind bewegen, beinahe wie Wellen.
    Danke für die beiden tollen Fotos!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos, bei uns stehen die Getreidefelder auch vor der Ernte. Das ist jedes mal schön zum dabei sein, wenn sie mit ihren riesen Maschinen alles in einem Arbeitsgang ernten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Getreidefelder gehören zum Sommer dazu...ist wirklich ein toller Blick.
    Allerdings glaube ich eher, dass du hier ein Gerstenfeld hast. Weizen hat in der normalen Form keine Grannen. Nur ein paar alte und neuere Sorten.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maje,
    schön sehen sie aus deine Fotos vom Weizen in der Natur, ein schöner kleiner Genuss
    vom Zimmer aus, hat mir gut getan! Lieben Dank!
    Herzliche Grüße schicke ich dir,
    herzlichst,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maje,

    herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar. Dein Blog gefällt mir und da möchte ich doch auch weiterhin wissen, was so in der Vorstadt geflüstert wird. ;-)
    Auch ich habe es nicht weit zu den Kornfeldern und mir gefällt dieser Anblick auch immer sehr. Das gehört wirklich zum Sommer dazu.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Getreide ist immer ein gutes Fotomotiv, da kann man so viele interessante Bilder machen.
    Ich mag die einzeilnen Getreidebilder, wie dein erstes Foto.
    Liebe Grüße, Flögi

    AntwortenLöschen
  9. ...ich bin heute extra einen Umweg geradelt in der Hoffnung, an einem Getreidefeld vorbei zu kommen, aber es gab doch nur Mais...jetzt sehe ich wenigstens hier bei dir noch so schöne Getreidebilder,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. so ein reifes Ährenfeld hat für mich immer schon etwas von Herbst
    auch wenn es noch mitten im Sommer ist
    aber die Ernte hat begonnen
    auch hier fahren die großen Maschinen über die Felder

    schöne Bilder
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe den Duft in der Nase... Und die Hitze, die im Sommer so ein Feld speichert, kann ich spüren. Kindheitserlebnisse... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen