Dienstag, 5. September 2017

Nebel wabert durch die Lüfte...


Morgens Herbst und tagsüber Sommer!
So könnte es noch eine Zeitlang weitergehen... Aber leider erzählt uns der Wetterfrosch ja, dass es in den kommenden Tagen richtig herbstlich und auch deutlich kühler werden soll...
Wegen mir ist das nicht nötig...

Fernsterblick... heute morgen um halb 7

In den letzten Tagen war ich etwas blogfaul... Wir haben in den letzten Ferientagen noch einiges unternommen, zumal das Wetter auch wider Erwarten besser war als angekündigt.
Nun hat uns der Alltag wieder... für die nächsten 6 Wochen, denn dann fangen die Herbstferien an...!

Kommentare:

  1. Hallo Maje,
    ja der Herbst liegt in der Luft und darüber freue ich mich so sehr, ich mag diese warmen Farben, die bunten Blätter, ja ich bin doch eindeutig ein Herbsttyp.
    Nichts gegen den Sommer, aber wenn der August (gut dieses Jahr ausgenommen) immer über 30° hat ist mit mir nicht allzu viel los - große Hitze kann ich nicht so gut ab (lach).
    Ich hoffe zumindest auf einen schönen, sonnigen Spätsommer - ein wenig kann ja der verregnete Sommer gut machen ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maje,
    so sah es bei uns auch schon aus ;O) Klar ist es schön, wenn dann am Tag die Sonne rauskommt! Der Herbst birgt soviel Schönes in sich, die wwarmen Farben, die andere Frische in der Luft, diese mystischen Lichtverhältnisse, ich freu mich drauf :O)
    Hab einen wundervollen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr beiden,

    in diesem Jahr trauere ich dem Sommer, der eigentlich keiner war, schon ein bisschen hinterher... Die letzten Tage waren schön und angenehm warm, heute regnet es den für die Natur so wichtigen Regen!
    Ich freue mich auch auf den Herbst und hoffe, dass er schön bunt und mild wird; das Licht und die Luft sind schon etwas besonderes!

    Ich wünsche euch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen

Moinmoin,

wie schön, dass du da bist und dir einen Moment Zeit für mich und meinen Blog nimmst! Vielen lieben Dank dafür!
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar. Auch über Kritik und Anregung. Wahrscheinlich werde ich es nur selten schaffen alles zu beantworten - auf Fragen gehe ich natürlich so schnell wie möglich ein! Und ganz selbstverständlich für mich: ein Gegenbesuch auf deinem Blog!

Mit lieben Grüßen, Maje