Donnerstag, 19. Januar 2012

Waldgespräche

Amélie geht diese Woche nicht in den Kindergarten um einen kleinen Infekt auszukurieren; jetzt wo sie fieberfrei ist haben wir uns heute früh wasserdicht verpackt und sind mit den Hunden durch den Wald. Und die Kurze sabbelt und sabbelt und läuft die ganze Zeit an der Hand - irgendwie richtig happy, dass die Großen alle nicht da sind und sie mal ungestört ihre Gedanken rausplappern kann; ich hab mir so manchen Grinser verkneifen müssen!

Ihre Zukunft stellt sie sich so vor: "vielleicht kauf ich mir später auch einen Hund, und vielleicht auch noch eine Katze... und drei Kinder und vielleicht auch einen Mann!"

Kurz bevor es ins Moor geht steht da ein altes Häuschen in dem ein sehr altes Rentnerpaar lebt; die Frau hängt kurz nach Weihnachten immer schon die bunten Ostereier in einen kleinen Baum (was die Kids hier alle ganz toll finden!) - sie mag eben den Winter nicht. Und der Mann arbeitet bei jedem Wetter im Garten - keine Ahnung was er da alles macht, aber er ist beschäftigt... Die Kinder hier in der Siedlung mögen die beiden, und umgekehrt mögen die beiden auch die Kinder. Aber heute erzählte Amélie, dass der Mann immer pupt wenn er sich bückt und: "...dann sagt er immer das sind seine Schuhe...!"

Auf dem Rückweg kamen wir beim Bäcker vorbei und haben noch schnell ein Brot gekauft; der Laden war voll und hinter uns stand ein Mann der entsetzlich die Nase hochzog und ziemlich unappetilich schnaubte... Die Lütte guckt ihn völlig entsetzt an und sagt auf einmal ganz laut: "wollen wir dem mal ein Taschentuch geben? Der schnupft ja schon bis auf die Lippen...!" (Legga....)

Bis zu Hause kamen dann noch ein paar Alltagsbetrachtungen; die alle hier wiederzugeben würden den Blog sprengen... und während ich die Haustür aufschloss und den Hunden die Pfoten trocken gerubbelt hab, sagte sie ganz unvermittelt: "Schmetterlinge können ja richtig pieschern...!" Bitte was? Ihr glaubt es nicht? Hier hab ich das Beweisfoto:

Kommentare:

  1. Liebe Josie,
    danke für deinen lieben Kommi. Es ist aber auch ein "Sauwetter" momentan.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst, eure Motte! Klar genießt sie, die Mama mal allein für sich zu haben! Und der Schmetterling...ja, offensichtlich!
    LG Luna

    AntwortenLöschen
  3. Na klar können die anständig pischern, meine tun das auch, heute ganz besonders *g*

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, ich bekomme gerade das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ja ja, da bewahrheitet sich mal wieder das Sprichwort:

    Kindermund tut Wahrheit kund!

    Weiter so Ami, du machst das schon richtig Süße.

    Grüßle das Sonnenblümchen ☼

    AntwortenLöschen