Freitag, 10. Februar 2012

Endlich Wochenende...

Irgendwie hatte es diese Woche in sich... angefangen mit der Eiseskälte, die ja normal für diese Jahreszeit ist, aber die so hartnäckig war, dass zum einen unser Garagenschloss eingefroren war und selbst Türschlossenteiser machtlos war - es musste ein Fachmann ran... Die Rolläden im Obergeschoss gingen nicht mehr hoch; unsere Kids hausten tagelang im Dunkeln und richtig lüften war also auch ein paar Tage nicht möglich.

Am Dienstag wurde dann endlich Sohnkinds-2 Fuß korrekturoperiert; nach einem Mittelfußtrümmerbruch vor 3 Jahren hatte er immer noch heftige Schmerzattacken und kein Arzt wusste so Recht was los ist und keiner traute sich wirklich ran, weil ja im Mittelfußbereich auch wenig Platz für "Spurensuche" ist. Noch einmal Arztwechsel, MRT und die Lösung schien in Sicht: ein scheuernder Nerv und eine nicht verheilte Sehne schienen das Übel zu sein. Infolgedessen noch eine OP... ich hab drei Stunden Panik geschoben...

Bis dann gegen Mittag die erlösende SMS kam: "Mama... ich hab Hunger...!!!"

Einen Tag nach der OP durfte Filius wieder heim und seitdem hält er die ganze Familie auf Trab; gut geht ihm und der Fuß macht jetzt schon einen superguten Eindruck. Dafür fahren wir nun auch gerne täglich zum Verbandswechsel, zum Bäcker auf halber Strecke, je nach Tageszeit zum Frittentempel oder an die Salatbar und machen aus unserem Auto eine wandelnde Imbissbude *lach

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen